Nachlese 2016

... und 5 x 2., 11 x 3., 5 x 4. 5 x 5.!
2016, im Renntempo vorbeigerauscht....

Das war's die Rennsaison 2016 ist Geschichte.


Mit 6.347 Rennkilometern inklusive 135.300 Höhenmetern war's wieder ein fleißiges Jahr.


Auch in diesem Jahr waren wir wieder erfolgreich auf den Rennstrecken unterwegs. Besonders freut uns der Erfolg von Jörg und Max, die neben beeindruckender Dominanz im NRW-Cup, wo beide ihre Alterklasse gewinnen konnten, auch noch Hobbymeister im Marathon in Saalhausen werden konnten. Als wär das noch nicht genug, hat Max auch noch den Titel des Hobbymeisters im CC in Bad Salze abgeräumt. 


So beeindruckend das auch ist, so schade ist die logische Konsequenz hieraus: Sowohl Max als auch Jörg fahren die nächste Saison mit Lizenz und weil das BRT ein reines Hobby-Team ist, werden sie hierfür das Team verlassen. Aber kein Problem, freuen wir uns doch sehr, für die Zwei als Startrampe dienen zu dürfen und wünschen weiterhin viel Erfolg, Daumen nach hoch, nach ganz hoch!


Insgesamt hat die Schinderei der Waden in diesem Jahr nun also die folgenden Früchte getragen:


Wir freuen uns über:

       22 erste Plätze

       5 zweite Plätze

       11 dritte Plätze

       5 vierte Plätze 

       5 und  fünfte !!!
       

Außerdem haben uns in den folgenden Serien behauptet:

          NRW-Cup:

              Jörg R.: Sieger Sen

              Maxe: Sieger U19

          

          Challenge4MTB:

              Maxe: Sieger U19

              Philip: Sieger Herren

              Vokker: 3. Sen2

              Siggi: 4. Sen2


114 Rennteilnahmen, nicht sooo schlecht....
Erstellt von Bornekamp Racingteam